AthenaSearch Entfernung

Den AthenaSearch-Virus kann man leicht an den von ihm durchgeführten Veränderungen erkennen. AthenaSearch gehört zu Pinwid Ltd, einer Firma, die Malware-Forschern bereits aufgrund von browse-search.com und einigen anderen Suchmaschinen, die über kostenlose Programme verbreitet werden, bekannt ist. Die Wahrheit ist, dass dieser Suchanbieter gewöhnlich zusammen mit Drittanbieter-Anwendungen, einschließlich MyPCBackup, das potenziell unerwünschte Programm PC Performer und die Adware PortalMore, standardmäßig installiert wird. Es sieht nicht so aus, dass Sie in der Lage sein werden, AthenaSearch über die Systemsteuerung zu entfernen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass AthenaSearch die Facebook-Aktivitäten des Benutzers überwacht, weil der Benutzer unter Verwendung von Facebook eine Verbindung mit AthenaSearch herstellen muss. Im Folgenden stellen wir eine umfassende Anleitung zur Entfernung zur Verfügung, die von unserem Forschungsteam erstellt worden ist, um Ihnen dabei zu helfen, diese intrusive Suchmaschine auf die einfachste Art und Weise zu löschen.

virus-35

Forscher haben festgestellt, dass Installer von Performersoft LLC verwendet werden können, um AthenaSearch zu verbreiten. Sie sollten das Add-on nicht allein deswegen als bösartig behandeln, da die Änderungen optional sind, und Sie sie während des Installationsprozesses ändern können. Es beinhaltet Links zu Facebook, Twitter, Yahoo! Dies ist nicht, was wir empfehlen. Wenn es sich tatsächlich um Betrüger handeln würde, könnten Sie zu schädlichen Websites weitergeleitet und sogar dazu verleitet werden, als authentische Software getarnte Malware herunterzuladen. Sie erfasst Informationen Ihrer Suchanfragen und kann diese mit ihren Partnern teilen. Um die Sicherheit Ihres Systems wiederherzustellen, genügt es nicht nur AthenaSearch zu löschen, sondern Sie werden sich auch um alle anderen verdächtigen Anwendungen kümmern müssen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie AthenaSearch

Die Suchmaschine bietet Ihnen nicht nur Suchergebnisse von Yahoo! Das verdächtige Such-Tool wird gewöhnlich mit anderen Programmen gebündelt, und einige von ihnen können sogar noch gefährlicher sein, als der sogenannte Browser-Hijacker. Außerdem fügen sie ein Suchfeld zu jeder neuen Registerkarte hinzu, sodass Sie schnell auf Dinge zugreifen können, die Sie interessieren. Wenn Sie sich also daranmachen, AthenaSearch zu entfernen, sollten Sie auch Ihren Computer mit einem lizenzierten Antispyware-Tool scannen, um alle unerwünschten Anwendungen zu finden und sofort zu löschen. Wir raten davon ab, den Browser, das Such-Tool oder andere damit verbundene Software zu installieren. Obwohl die Freeware, die zusammen mit diesem Such-Tool angeboten wird, hilfreich zu sein scheint, könnte sie einfach genauso unzuverlässig sein, wie der Hijacker selbst. Installieren Sie ein legitimes und aktuelles Tool, um sicherzustellen, dass Ihre virtuelle Sicherheit in guten Händen ist.

Die Entfernung von AthenaSearch sollte ungeachtet dessen, ob Sie das Such-Tool selbst installiert haben, oder ob es ohne Ihre Erlaubnis infiltriert worden ist, durchgeführt werden. Da es sich um einen Browser-Hijacker handelt, werden Sie sofort bemerken, dass etwas nicht stimmt. und es kann Informationen über Sie mit Drittparteien teilen. Danach sollten Sie dem Entfernungsschritt 2 folgen, um AthenaSearch von den beeinträchtigten Browsern zu löschen. Deshalb sollten Sie diesen Browser-Hijacker nicht länger auf Ihrem Computer belassen. Natürlich werden Sie selbst die Entfernung durchführen müssen, um AthenaSearch aus den Browsern zu löschen. Sie dürfen auch nicht die fragwürdigen Programme vergessen, die zusammen mit AthenaSearch auf Ihren PC installiert worden sind.

Sie sollten nichts überstürzen und den Betrügern nicht Ihr hart verdientes Geld geben. Sowohl die Suchmaschine als auch das Browser-Add-on sammeln einige Informationen, einschließlich Ihrer Klicks, Eindrücke, Suchbegriffe, usw. Deshalb raten wir Ihnen, AthenaSearch zu entfernen, indem Sie die Anweisungen verwenden, die wir Ihnen zur Verfügung gestellt haben.

Schritt 1. AthenaSearch Anwendung manuell zu deinstallieren

win8-logo AthenaSearch Entfernung  Löschen von Windows 8

  1. Gehen Sie auf der unteren rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms.
  3. Klicken Sie auf die unerwünschte Anwendung, und tippen Sie auf deinstallieren.

win7-logo AthenaSearch Entfernung  Löschen von Windows Vista & Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start, und öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme und Funktionen und finden Sie das unerwünschte Programm zu.
  3. Deinstallieren Sie es.

win-xp-logo AthenaSearch Entfernung  Löschen von Windows XP

  1. Wählen Sie Start, und öffnen Sie Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Software hinzufügen oder entfernen und die böswillige Anwendung suchen.
  3. Wählen sie aus, und klicken Sie auf entfernen.

Schritt 2. Deinstallieren Sie AthenaSearch von Ihrem Webbrowser

ch-logo AthenaSearch Entfernung  Entfernen von Google Chrome

  1. Google Chrome und öffnen Sie das Menü (oben rechts) starten.
  2. Wählen Sie Einstellungen, und wählen Sie erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Finden Sie Reset-Browser-Einstellungen zu, und klicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie auf Zurücksetzen.

ie-logo AthenaSearch Entfernung  Entfernen von Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Internet Explorer und klicken Sie im Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie Internetoptionen und wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  3. Klicken Sie auf Zurücksetzen, und wählen Sie persönliche Einstellungen löschen.
  4. Klicken Sie dann erneut auf Zurücksetzen.

ff-logo AthenaSearch Entfernung  Entfernen von Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox und öffnen Sie das Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie die Fragezeichen, und klicken Sie auf Problembehandlung Informationen.
  3. Wählen Sie Reset Firefox, und klicken Sie dann erneut auf die Reset-Firefox.
  4. Klicken Sie auf Fertig stellen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie AthenaSearch

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar