Google Chrome Entfernung

Es ist wahrscheinlich, dass Sie die Google Chrome von ihrer offiziellen Website (Google Chrome.com) installiert haben, oder eine irreführende Online-Anzeige attraktiv fanden; Wenn Sie den Browser-Hijacker Google Chrome installieren, werden die Startseite und Standard-Suchmaschine auf key-find.com geändert. Egal wie, es ist nicht empfehlenswert, Google Chrome als Ihren Standard-Suchanbieter zu behalten, denn diese Suchmaschine ist nicht so unschuldig, wie sie auf den ersten Blick scheint. Wie dem auch sei, Browser-Hijacker wie Google Chrome sind gefährliche Infektionen, die Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten. Anstatt authentische Suchergebnisse anzuzeigen, bietet es Ihnen Anzeigen an.

virus-25

Die allerwichtigste Sache, die Sie tun sollten, wenn Sie ein sauberes und sicheres Betriebssystem haben wollen, ist, ein professionelles Antimalware-Tool zu installieren, das eine ununterbrochene und ganzheitliche Systemsicherheit bietet. Obwohl einige Benutzer möglicherweise die Google Chrome-Software absichtlich herunterladen, ist es am wahrscheinlichsten, dass sie heimlich, ohne ihr Wissen installiert wird. CouponDropDown), muss Google Chrome mit großer Vorsicht verwendet werden. Viele Computer-Benutzer könnten dieses Such-Tool als „Quick Search“ erkennen, weil das der Name ist, der am Suchfeld steht. PC scannen, Quarantäne, Konfiguration und andere. Einige der auffälligsten Symptome können die veränderte Homepage, Webseiten-Umleitungen, eine modifizierte Web-Browserdarstellung sowie Internetverbindungsprobleme sein.

Wir denken jedoch, dass die meisten Leute diese Bildbetrachter-Anwendung nicht einmal auf dem Web finden würden. Zum Beispiel kann es Ihre demografischen Informationen, Informationen über Ihre Downloads, Ihre Browserart, Ihren Browser-Verlauf, Einzelheiten über Computer-Hardware und einige andere nicht-personenbezogene Informationen aufzeichnen. Wir empfehlen, diese Such-Tools zu entfernen, weil sie keinen Nutzen bringen. Es ist auch sehr wichtig, diesen Hijacker aufgrund der Sicherheitsbedrohungen, die er darstellt, zu löschen. Die invasive Aktivität dieses Hijackers macht ein Browsen im Web, wie Sie es gewohnt sind, unmöglich. Manchmal kann das Werbeangebot von diesem Browser-Hijacker von Cyberkriminellen ausgenutzt werden, um beschädigte Webseiten zu bewerben oder Malware zu verbreiten. Außerdem könnten einige Programme heimlich installiert werden! Es genügt, einfach auf einer solchen Seite zu landen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Google Chrome

Wenn Sie Google Chrome aus Ihrem System entfernen müssen, bereitet diese Anwendung Ihnen bestimmte Schwierigkeiten beim Entfernen, weil es nicht möglich ist, dieses Programm über die Systemsteuerung zu deinstallieren. Sie müssen festgestellt haben, dass eine Flash-Anzeige unter dem Suchfeld auf der Homepage des Hijackers erscheint. Diese ausführbare Datei besitzt die Fähigkeit, Adware-Anwendungen ohne Ihr Wissen herunterzuladen. Dieses Verhalten schafft einen Eingang für Cyberkriminelle, die ganz einfach Google Chrome ausnutzen können, um Malware zu verbreiten und Nutzer mit gefährlichen Bedrohungen zu infizieren. Diese Software sollte jederzeit in Ihrem Betriebssystem installiert sein. Wir empfehlen Ihnen, ein automatisches Malware-Entfernungs-Tool auszuführen, um alle Bedrohungen zu löschen.

Schritt 1. Google Chrome Anwendung manuell zu deinstallieren

win8-logo Google Chrome Entfernung  Löschen von Windows 8

  1. Gehen Sie auf der unteren rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms.
  3. Klicken Sie auf die unerwünschte Anwendung, und tippen Sie auf deinstallieren.

win7-logo Google Chrome Entfernung  Löschen von Windows Vista & Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start, und öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme und Funktionen und finden Sie das unerwünschte Programm zu.
  3. Deinstallieren Sie es.

win-xp-logo Google Chrome Entfernung  Löschen von Windows XP

  1. Wählen Sie Start, und öffnen Sie Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Software hinzufügen oder entfernen und die böswillige Anwendung suchen.
  3. Wählen sie aus, und klicken Sie auf entfernen.

Schritt 2. Deinstallieren Sie Google Chrome von Ihrem Webbrowser

ch-logo Google Chrome Entfernung  Entfernen von Google Chrome

  1. Google Chrome und öffnen Sie das Menü (oben rechts) starten.
  2. Wählen Sie Einstellungen, und wählen Sie erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Finden Sie Reset-Browser-Einstellungen zu, und klicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie auf Zurücksetzen.

ie-logo Google Chrome Entfernung  Entfernen von Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Internet Explorer und klicken Sie im Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie Internetoptionen und wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  3. Klicken Sie auf Zurücksetzen, und wählen Sie persönliche Einstellungen löschen.
  4. Klicken Sie dann erneut auf Zurücksetzen.

ff-logo Google Chrome Entfernung  Entfernen von Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox und öffnen Sie das Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie die Fragezeichen, und klicken Sie auf Problembehandlung Informationen.
  3. Wählen Sie Reset Firefox, und klicken Sie dann erneut auf die Reset-Firefox.
  4. Klicken Sie auf Fertig stellen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Google Chrome

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar