OnlineToolSearch Löschen

OnlineToolSearch ist ein verstohlener Browser-Hijacker, der beliebte Browser wie Google Chrome, Mozilla Firefox oder Internet Explorer unbemerkt schädigt, wenn Sie Software von softonfire.com installieren. Die Suchmaschine wird als Ihre Standard-Startseite festgelegt, sobald ein gefährlicher Browser-Hijacker in Ihr System hineingelangt, und wenn Sie OnlineToolSearch nicht umgehend aus Ihrem Computer entfernen, werden Sie sich bald einer Reihe von schädlichen Infektionen gegenübersehen, die Ihren Alltag in einen Albtraum verwandeln werden. Der Browser Hijacker ändert Ihre Standard-Homepage zu OnlineToolSearch und modifiziert ebenso die Einstellungen für neue Tabs zu OnlineToolSearch. Tatsächlich ist dies nichts anderes als Erpressung, und es gibt wenig, was Sie tun können, sobald Ihre Dateien verschlüsselt worden sind. Sie haben Recht, wenn Sie denken, dass diese Aktivität illegal ist. Letztendlich führen Sie einen vollständigen Systemscan mit einem lizenzierten Antispyware-Tool aus.

virus-15

Die Anwendung, die unter mycouponsxp.com/Coupons angeboten wird, soll Ihnen helfen, Zugriff auf lokale Angebote, Rabatte, Tagesangebote und Gutscheine zu erhalten. Es hat eine große Ähnlichkeit mit Qone8.com, PortaldoSites.com, Istart.webssearches.com und vielen anderen Hijackern aus der Qvo6-Familie. Bevor Sie das Produkt herunterladen, sollten Sie natürlich das Dokument mit den Nutzungsbedingungen durchlesen, das über einen Link direkt unter der Download-Schaltfläche geöffnet werden kann. Außerdem verfolgt OnlineToolSearch Ihre Surfgewohnheiten im Internet und sammelt dabei nicht-personenbezogene Informationen für Marketingzwecke. Deshalb müssen Sie aufmerksam sein, wenn Sie kostenlose Programme auf Ihrem Computer installieren, da diese Anwendungen wie OnlineToolSearch ebenfalls automatisch auf Ihrem Computer installiert werden könnten. Um aus dem Labyrinth von unzuverlässigen Such-Tools herauszukommen, müssen Sie OnlineToolSearch entfernen.

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie OnlineToolSearch

OnlineToolSearch ist eine werbeunterstützte Suchmaschine, was bedeutet, dass sie Werbeanzeigen von Drittanbietern darstellt. Wenn Sie Zugriff auf Ihre öffentlichen Informationen gewähren, kann dieser Browser-Hijacker diese Daten mit Drittanbietern teilen und es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie früher oder später potentiell nervigen und sogar gefährlichen Inhalten ausgesetzt werden. Tatsächlich muss betont werden, dass es viele Browser-Hijacker gibt, die sich in Zukunft in Ihren Computer hineinschleichen könnten, also müssen Sie ein zuverlässiges Antimalware-Tool erwerben. Zum Beispiel könnte er einen Bitcoin-Miner hineinlassen, der umgehend entfernt werden muss. Der Hijacker verfügt über keinen individuellen Server für Werbeanzeigen, der ihm erlauben würde, ursprüngliche Werbeanzeigen zu generieren oder darzustellen. Die Verwendung von OnlineToolSearch als Suchmaschine ist ein frustrierendes Unterfangen, weil sie unaufgefordert Verknüpfungen und kommerzielle Werbeanzeigen anzeigt.

Die manuelle Entfernung von OnlineToolSearch scheint sehr kompliziert und langwierig zu sein, aber wenn Sie einen Schritt nach dem anderen machen, sind wir sicher, dass Sie diesen Browser-Hijacker erfolgreich löschen können. Diese hinterhältige Bedrohung fügt Regeleinschränkungen hinzu, um es unmöglich zu machen, die Wiederherstellungsoption zu verwenden. Um zu gewährleisten, dass Sie alle potenziellen Bedrohungen beenden, scannen Sie Ihren Computer mit einer lizenzierten Antimalware-Anwendung. Auf einer fragwürdigen Webseite zu landen, kann auch zu zusätzlicher Malware-Infektion und sogar persönlichem Datendiebstahl führen. Denken Sie daran, dass derartige Anzeigen bestimmte Gefahren beinhalten.

Im Folgenden finden Sie unsere Anweisungen, um die Einstellungen der Browser zurückzusetzen, aber denken Sie daran, dass dieses Verfahren nicht ausreichen könnte. Und das ist auch das Hauptsicherheitsproblem bei diesem Browser-Hijacker – er kann eine Menge Pop-up-Werbung erzeugen, und wenn Sie auf irgendeine davon klicken, könnten Sie zu Websites von Drittanbietern weitergeleitet werden, die sogar mit dem Hosting von Malware zu tun haben. Deshalb führen Sie bitte einen vollständigen Systemscan mit dem kostenlosen Scanner Anti-Malware Tool durch und löschen Sie dann die unzuverlässigen Programme.

Schritt 1. OnlineToolSearch Anwendung manuell zu deinstallieren

win8-logo OnlineToolSearch Löschen  Löschen von Windows 8

  1. Gehen Sie auf der unteren rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie zum Deinstallieren eines Programms.
  3. Klicken Sie auf die unerwünschte Anwendung, und tippen Sie auf deinstallieren.

win7-logo OnlineToolSearch Löschen  Löschen von Windows Vista & Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start, und öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Programme und Funktionen und finden Sie das unerwünschte Programm zu.
  3. Deinstallieren Sie es.

win-xp-logo OnlineToolSearch Löschen  Löschen von Windows XP

  1. Wählen Sie Start, und öffnen Sie Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie Software hinzufügen oder entfernen und die böswillige Anwendung suchen.
  3. Wählen sie aus, und klicken Sie auf entfernen.

Schritt 2. Deinstallieren Sie OnlineToolSearch von Ihrem Webbrowser

ch-logo OnlineToolSearch Löschen  Entfernen von Google Chrome

  1. Google Chrome und öffnen Sie das Menü (oben rechts) starten.
  2. Wählen Sie Einstellungen, und wählen Sie erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Finden Sie Reset-Browser-Einstellungen zu, und klicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie auf Zurücksetzen.

ie-logo OnlineToolSearch Löschen  Entfernen von Internet Explorer

  1. Öffnen Sie Internet Explorer und klicken Sie im Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie Internetoptionen und wählen Sie die Registerkarte “Erweitert”.
  3. Klicken Sie auf Zurücksetzen, und wählen Sie persönliche Einstellungen löschen.
  4. Klicken Sie dann erneut auf Zurücksetzen.

ff-logo OnlineToolSearch Löschen  Entfernen von Mozilla Firefox

  1. Starten Sie Mozilla Firefox und öffnen Sie das Menü (rechts oben).
  2. Wählen Sie die Fragezeichen, und klicken Sie auf Problembehandlung Informationen.
  3. Wählen Sie Reset Firefox, und klicken Sie dann erneut auf die Reset-Firefox.
  4. Klicken Sie auf Fertig stellen.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie OnlineToolSearch

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar